KompoZer

HTML-Editor mit Mozilla-Unterbau

KompoZer erstellt Internetauftritte in bequemer WYSIWYG-Manier. Die Anwendung ersetzt den nicht mehr weiterentwickelten HTML-Editor Nvu. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • benötigt keine Installation
  • einfache Handhabung
  • für weniger erfahrene Anwender und für professionelle Webentwickler geeignet

Nachteile

  • bietet keine vorgefertigten Templates

Herausragend
8

KompoZer erstellt Internetauftritte in bequemer WYSIWYG-Manier. Die Anwendung ersetzt den nicht mehr weiterentwickelten HTML-Editor Nvu.

KompoZer erstellt Webseiten mit Hilfe eines grafischen Editors. Mit der Maus platziert der Anwender Text- und Bildelemente sowie Tabellen und Formulare und wählt zusätzliche Einstellungen aus. In einer alternativen Code-Ansicht überarbeitet man den automatisch erstellten HTML-Code auf Wunsch manuell. Mit Hilfe von Tabs bearbeitet man mehrere Seiten gleichzeitig. Ein in Kompozer integrierter FTP-Client lädt fertige Seiten aus dem Programm direkt auf einen FTP-Server hoch.

FazitKompoZer bietet alle notwendigen Werkzeuge auf dem Weg zu modernen Webauftritten. Gekonnt ersetzt die Software den etwas in Vergessenheit geratenen Nvu und bügelt einige Schwächen des Originals aus.

KompoZer

Download

KompoZer 0.7.10

Nutzer-Kommentare zu KompoZer

  • TheKnightKing

    von TheKnightKing

    "Zu Webeditor!"

    Ich finde das ganze von der Idee ganz gut aber hier wirft sich für mich eine Frage auf: Muss ich für meine eigene Sei... Mehr.

    Getestet am 25. Februar 2010

  • mimbi

    von mimbi

    "Gut gemacht, ein Einfacher Editor reicht aber aus"

    Zwar ist Kompozer (Composer) ein gute WYSIWYG (What you see is what you get) Tool, mit vereinfacherungen, besonders für ... Mehr.

    Getestet am 13. Dezember 2009